Vektor-Smartobjekt3 Vektor-Smartobjekt3 Vektor-Smartobjekt1 Vektor-Smartobjekt Vektor-Smartobjekt2 Vektor-Smartobjekt5 Vektor-Smartobjekt4 Vektor-Smartobjekt Vector Smart Object3 Vector Smart Object1 Vector Smart Object2 tool sign-in-icon Vektor-Smartobjekt Vektor-Smartobjekt Vektor-Smartobjekt Vector Smart Object1 Vektor-Smartobjekt

2017

Die HDI Lebensversicherung AG wird sich in Österreich strategisch neu am Markt positionieren. Die zentrale Botschaft ihrer Marken und Kommunikationskampagne lautet: "HDI Leben macht das Leben lebenswert".

"Aktuell ist in der Versicherungswirtschaft ein hohes Maß an Austauschbarkeit im Hinblick auf Produkte und Leistungen zu beobachten. Die Leistungen ähneln sich stark, genauso wie der Service", erklärt Michael Miskarik, Niederlassungsleiter der HDI Lebensversicherung AG in Österreich. Davon will sich der Lebensversicherer abheben und einen Mehrwert für Kunden und Geschäftspartner schaffen.

HDI Leben gibt Serviceversprechen
Kern der Neuausrichtung ist die Besetzung eines gesellschaftsrelevanten Themas. "'HDI Leben macht das Leben lebenswert' ist für uns kein platter Werbeslogan, sondern ein ernsthaftes Anliegen und ein Auftrag, dem wir uns verpflichtet fühlen", erklärt Miskarik: "Die Menschen suchen heute nach sinnstiftenden Angeboten. Dieser Entwicklung wollen wir mit unserer Haltung, unserem Angebot und unseren Leistungen entsprechen."

HDI Leben wird daher noch stärker auf die Bedürfnisse sowohl der Kunden als auch der Vertriebspartner eingehen. Niederlassungsleiter Miskarik legt dabei einen hohen Anspruch an sich und sein Team: "Wir wollen mit der Lebenszeit unserer Kunden und Qualitätsvermittler verantwortungsvoll umgehen. Dafür haben wir in den letzten Jahren interne Prozesse schlank und zeitsparend organisiert." Diesen Anspruch unterstreicht Miskarik mit einem Serviceversprechen: "Wir versprechen, in der Regel innerhalb von drei Werktagen Kundenanfragen zu beantworten, Bestandsverträge zu bearbeiten und Anträge zu polizzieren."

HDI Leben setzt auf verständliche Sprache
Außerdem will das Unternehmen in der Kommunikation mit dem Kunden eine einfachere und verständlichere Sprache sprechen. Dazu erklärt Miskarik: "Wir wollen weg vom Versicherungschinesisch, das in unserer Branche häufig gesprochen wird. Unsere Kunden sollen keinen Übersetzer brauchen, um unsere Schreiben zu verstehen."

Das "Lebenswert"-Programm zieht sich durch bis zur Produktgestaltung. "Wir versichern unseren Kunden, was ihnen lieb und teuer ist, und haben unser Produktportfolio entsprechend ausgerichtet", so Miskarik. Dazu gehören die Absicherung der Arbeitskraft im Falle der Berufsunfähigkeit wie auch die Absicherung des Ruhestandes durch langfristige finanzielle Vorsorge.

HDI Leben setzt auf Qualitätsvermittler
In der Beratung setzt HDI Leben ausschließlich auf Qualitätsvermittler. "Wir wählen unsere Vertriebspartner sorgfältig aus und sind an einer langfristigen und nachhaltigen Zusammenarbeit interessiert", betont Miskarik. "Unsere Kunden sollen sich darauf verlassen können, dass sie unabhängig beraten werden und ihnen unsere Produkte empfohlen werden, weil sie bedarfsgerecht und qualitativ hochwertig sind."

Mit der Leitfrage "Was macht Ihr Leben lebenswert?" startet HDI Leben in Österreich einen öffentlichen Diskurs und lädt dazu ein, sich aktiv einzubringen. Dafür wurde mit facebook.com/HDI.Lebenswert eigens eine Kommunikationsplattform geschaffen, die Raum und Möglichkeit zum Dialog rund um das Thema "Lebenswert" bietet.

Das "Lebenswert"-Programm wird begleitet durch eine umfangreiche Werbekampagne. Ab 11. September 2017 wird HDI Leben dafür erstmals in ganz Österreich mit Plakaten die Frage "Was macht das Leben lebenswert?" aufgreifen.

Die HDI Lebensversicherung AG bietet mit "Two Trust Aktiv" eine fondsgebundene Rentenversicherung, die mit intelligenten Gestaltungsmöglichkeiten ausgestattet ist und sich so jederzeit individuell an Kundenbedürfnisse anpassen lässt, auch wenn sich diese im Laufe der Zeit ändern.

"'Two Trust Aktiv' ist der ideale Begleiter für Menschen, die ihre finanzielle Zukunft aktiv mitgestalten wollen und Wert auf eine Veranlagung legen, welche sich auch während der Laufzeit an ihre Ziele und Bedürfnisse anpassen lässt", sagt Michael Miskarik, Niederlassungsleiter der HDI Lebensversicherung AG in Österreich.

Als fondsgebundene Rentenversicherung vereint "Two Trust Aktiv" die Vorzüge des klassischen Fondssparens mit jenen einer Rentenversicherung und punktet darüber hinaus mit einem Steuervorteil.

Attraktive Fondsauswahl
Der Kunde kann bei "Two Trust Aktiv" zwischen rund 40 qualitätsgeprüften Investmentfonds sowie sieben Indexfonds – so genannten Exchange Traded Funds (ETFs) – renommierter internationaler Fondsgesellschaften wählen. "Wer seine Investmentfonds nicht selbst auswählen möchte, kann alternativ auf aktiv gemanagte Portfolios von HDI Leben zurückgreifen", so Michael Miskarik. Diese sogenannten Investment-Stabilitäts-Pakete (ISP) richten sich nach dem persönlichen Sicherheitsbedürfnis und der Anlegermentalität des Kunden. Je nach Risikotragfähigkeit und Lebensphase stehen acht verschiedene ISP zur Wahl. "Ändern sich Ziele und Bedürfnisse unserer Kunden während der Laufzeit, so können Portfolios und Fonds jederzeit beliebig oft gewechselt werden", betont Miskarik.

Hohe Flexibilität während der Laufzeit
Kunden können die Prämienzahlung während der Laufzeit ihren Bedürfnissen entsprechend erhöhen und reduzieren, bei Zahlungsschwierigkeiten kann die Prämienzahlung bedingungsgemäß eingestellt und später wieder aufgenommen werden. Die Mindestprämie beträgt 50 Euro monatlich, Zuzahlungen sind jederzeit ab 200 Euro bis zu einem jährlichen Höchstbetrag von 100.000 Euro möglich. Mit diesen flexiblen Möglichkeiten berücksichtigt HDI Leben die verschiedenen Lebensphasen der Kunden.

Zum Rentenbeginn kann der Kunde zwischen einer Einmalzahlung, einer lebenslangen Rente und der Übertragung der Fondsanteile auf ein Wertpapierdepot wählen. "Wir sehen bei unseren Kunden derzeit noch eine Vorliebe für die Kapitalabfindung, aber der Trend geht deutlich in Richtung lebenslanger Rentenzahlung", erklärt Miskarik.

Fondssparplan mit garantiertem Rentenfaktor
Im Unterschied zur klassischen Rentenversicherung hängt die Höhe der Rente bei Fondspolizzen von dem erreichten Vertragsguthaben ab. Das lässt sich nicht garantieren, da die Wertentwicklung einer Fondsanlage naturgemäß den Schwankungen der Kapitalmärkte unterworfen ist. Um den Kunden eine gewisse Form von Sicherheit zu geben, bietet HDI Leben den garantierten Rentenfaktor an: Dabei garantiert sie den Kunden bei Vertragsabschluss ein fixes Umrechnungsverhältnis des Vertragsguthabens in eine lebenslange Rente zum festgelegten Rentenbeginn.

Einen besonderen Absicherungs-Schutz für Hinterbliebene bietet die so genannte Rentengarantiezeit: Stirbt die versicherte Person nach Rentenbeginn, wird die Rente bis zum Ende der Garantiezeit an die Hinterbliebenen weitergezahlt – längstens bis der Verstorbene 90 Jahre alt geworden wäre.

Als fondsgebundene Rentenversicherung unterliegt "Two Trust Aktiv" nicht der Kapitalertragsteuer in Höhe von 27,5 Prozent, die seit 1. Jänner 2016 auf Kapitalerträge anfällt. Bei laufender Prämienzahlung ist lediglich eine Versicherungssteuer von vier Prozent zu zahlen.

Die HDI Lebensversicherung AG, Direktion für Österreich, beschleunigt und vereinfacht die Gesundheitsprüfung beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Medizinische Fachkräfte untersuchen den Antragsteller, wann und wo er es wünscht, und erheben alle erforderlichen Daten in einem Termin. Zeitintensive Arztbesuche fallen damit weg.

Michael Miskarik, Niederlassungsleiter der HDI Leben in Wien: "Kunden wollen – genau wie ihre Vermittler – rasch und zuverlässig wissen, ob sie versicherbar sind und wenn ja, zu welchen Konditionen. Mit  dem neuen Vor-Ort-Gesundheitscheck sorgt HDI Leben schnell für Klarheit." Der kostenlose Service kann ab einer vereinbarten Jahresrente von 30.000 Euro genutzt werden und ist zunächst in Wien, Niederösterreich und Teilen des Burgenlands erhältlich.

Bisher musste der Antragsteller alle erforderlichen Gesundheitsnachweise selbst zusammentragen und dazu oft eine Reihe von Fachärzten konsultieren. Diese Prozedur, welche oft drei Wochen oder länger dauerte, erspart HDI Leben ihren Kunden künftig. Beim Vor-Ort-Gesundheitscheck erheben medizinische Fachkräfte alle vertragsrelevanten medizinische Aspekte kompetent und für den Kunden kostenlos. Mühsame Terminvereinbarungen mit Ärzten sowie lange Warte- und Bearbeitungszeiten gehören der Vergangenheit an.

Beim Vor-Ort-Gesundheitscheck arbeitet der Versicherer mit Medicals Direct Deutschland GmbH zusammen, einem europaweit führenden Dienstleister, welcher über langjährige Erfahrung in der medizinischen Risikoprüfung verfügt. Medicals Direct sorgt dafür, dass alle Untersuchungsergebnisse innerhalb einer Woche vorliegen. Der Kunde erfährt bis zu zwei Wochen schneller als bisher, ob er versicherbar ist.

Die HDI Lebensversicherung AG, Direktion für Österreich, ist von dem Leitbetriebe Austria Institut als eines der vorbildlichen Unternehmen Österreichs ausgezeichnet worden. Mit ihrer finanziellen Stärke, nachhaltigen Unternehmenskultur und hervorragenden Marktpositionierung sei sie eines der internationalen Aushängeschilder für die Leistungsfähigkeit der österreichischen Wirtschaft.

Michael Miskarik, Niederlassungsleiter der HDI Lebensversicherung AG in Österreich, freut sich über die Auszeichnung: "Wir sind stolz und fühlen uns sehr geehrt. Für uns ist diese Auszeichnung eine Bestätigung dafür, dass wir als Team in den vergangenen Jahren hervorragende Arbeit geleistet haben."

Das Leitbetriebe Austria Institut zeichnet Unternehmen aus, die nicht auf kurzfristige Gewinne setzen, sondern auf nachhaltigen Unternehmenserfolg. Ein zertifizierter Leitbetrieb ist durch seine Markt- und Werteorientierung Treiber der Entwicklung seiner Region und Branche. Er übernimmt Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt, erfüllt so eine Vorbildfunktion und erzielt daraus Wettbewerbsvorteile. Niederlassungsleiter Miskarik betont die Bedeutung der Menschen im Unternehmen: "Durch das persönliche Engagement jedes einzelnen Mitarbeiters werden unsere Service- und Qualitätsstandards im Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern erst mit Leben erfüllt."

Bei der Zertifizierung wurde ein Scoring-Verfahren angewendet, das grundsätzlich mit einem Rating-Verfahren vergleichbar ist. Mit der Zertifizierung als Leitbetrieb Austrias wird die HDI Lebensversicherung als Partner ins gleichnamige Wirtschaftsnetzwerk aufgenommen.


2016

Die HDI Lebensversicherung AG (HDI Leben) hat sich dem Assekurata-Prüfverfahren zur Leistungsregulierung in der Berufsunfähigkeit (BU) gestellt und mit einer transparenten, kundenorientierten und kompetenten Vorgehensweise überzeugt. Die ASSEKURATA Solutions GmbH (Assekurata) vergibt dafür die Auszeichnung "Fairness in der BU-Leistungsregulierung" an HDI Leben.

"Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung, denn sie bestätigtnicht nur die hohe Kompetenz und Servicequalität unserer BU-Leistungsregulierung sondern auch eine rasche Leistungsprüfung",freut sich Michael Miskarik, Niederlassungsleiter der HDILebensversicherung AG in Österreich. "Bei uns gilt die Devise: Reden statt Schreiben. Gerade nach einem Unfall oder bei einer schweren Erkrankung benötigen die Menschen all ihre Kraft und Energie für den Genesungsprozess. In dieser schwierigen Phase bieten wir umfassende Serviceleistungen. Wir unterstützen unsere Kundentelefonisch und bei Bedarf auch mit einem eigenen Vor-Ort-Service", erklärt Michael Miskarik.

HDI Leben: BU-Leistungsprüfung ist transparent, kundenorientiertund kompetent

Für die Versicherten zeigt sich die wahre Qualität ihres Berufsunfähigkeitsversicherers nicht allein in der Prämienhöhe sondern vor allem in den Bedingungen und bei Eintritt des Leistungsfalls in der darauf folgenden Leistungsbearbeitung. Vor diesem Hintergrund hat Assekurata gemeinsam mit der BU-Expertenservice GmbH ein Verfahren entwickelt, mit welchem die Fairness der BU-Anbieter im Leistungsregulierungsprozess analysiert wird. Fairness steht hierbei für eine transparente, kundenorientierte und kompetente Sachbearbeitung. Die Prüfung basiert auf einem umfassenden Ansatz, nach welchem die Analystenden Leistungsregulierungsprozess der Gesellschaften untersuchen. Um sich ein genaues Bild vom Prozess zu verschaffen, begutachten die Analysten die technischen Hilfsmittel in der Sachbearbeitung und führen vor Ort Gespräche mit Prozessverantwortlichen und Leistungsprüfern. Ob die Maßnahmen angemessen sind, begutachtet Assekurata anhand von Unternehmens- und Prozesskennzahlen, wie beispielsweise der Ablehnungsquote, der Anzahl der Geschäftsvorfälle pro Sachbearbeiter oder der Prozessquote.

Sehr gute organisatorische Rahmenbedingungen

Innerhalb der Strukturen prüft Assekurata den organisatorischen Rahmen der Leistungsfallprüfung. Hierzu zählen beispielsweised ie Anzahl und Qualifikation der Leistungsprüfer, die Methoden zur Kapazitätsplanung oder die Unterstützung durch Experten. Insbesondere für die Prüfziele in der Kundenorientierung ergeben sich hier wichtige Anknüpfungspunkte, zum Beispiel in Bezug auf die Schnelligkeit in der Prüfung oder ein kundenorientiertes Management von Gutachtern.

Transparente Kundeneinbindung

Im Prüfpunkt Prozesse konzentrieren sich die Analysten auf die Prozessbeschreibungen und Arbeitsanweisungen. Ein spezieller Fokus liegt hierbei auf den Prozessschritten, die unmittelbar im Bezug zum Kunden stehen. Hierzu gehören beispielsweise die Einhaltung definierter Prozesszeiten und die regelmäßige Information des Kunden.

Hier punktet HDI Leben mit einer transparenten Kundeneinbindung. Besonders hervorgehoben wird, dass die Gesellschaftihre Kunden im Anschluss an die Leistungsfallmeldung telefonisch über den Gesamtprozess der Prüfung informiert. Durch praxisorientierte Arbeitsanweisungen und ein vollumfängliches Schnittstellenmanagement, beispielsweise zu den Gesellschaftsärzten, bietet HDI Leben einen geeigneten Rahmen für eine kompetente und kundenorientierte Leistungsprüfung.

Die HDI Lebensversicherung AG hat beim "Assekuranz Award Austria 2016" in der Kategorie "Berufsunfähigkeit" den zweiten Platz belegt. Ausgezeichnet werden von über 40 Lebensversicherern die drei Anbieter mit den besten Produkten, gutem Preis-/Leistungsverhältnis sowie erstklassigem Service.

Der "Assekuranz Award Austria" wird alle zwei Jahre vom Österreichischen Versicherungsmaklerring (ÖVM) an Personenversicherungen verliehen. Hierfür werden die rund 500 Mitglieder des Verbandes vom unabhängigen Marktforschungsinstitut Wissma befragt. Die Maklerinnen und Makler beurteilen dabei jene Gesellschaften, mit denen sie in den letzten zwölf Monaten geschäftlich zusammengearbeitet haben. In die Gesamtbeurteilung fließen zehn Leistungsbereiche ein, darunter zum Beispiel die Maklerbetreuung, die Polizzierung und die Leistungsregulierung.

BU-Risikoprüfung ab 2016 in Österreich

Michael Miskarik, Niederlassungsleiter der HDI Lebensversicherung AG in Österreich nahm den Preis bei der Maklermesse "ÖVM Forum" in Linz entgegen: "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und danken allen Maklerinnen und Maklern für die sehr gute Bewertung unseres Produkt- und Service-Angebotes. Der Preis ist für uns ein sichtbares Zeichen dafür, dass die vor Jahren begonnene Qualitätsoffensive nicht nur erfolgreich war, sondern auch bei den Maklern angenommen wird." Miskarik kündigt an, den Service vor Ort weiter zu verbessern: "Um näheran unseren Vertriebspartnern und Kunden zu sein, werden wir die Risikoprüfung von österreichischen BU-Anträgen in Kürze nach Wien Seite verlagern. Wir versprechen uns davon, den Antragsprozess weiterzu beschleunigen." Damit stärkt die HDI Lebensversicherung ihre Position als einer der führenden Biometrie-Anbieter in Österreich.

Die HDI Lebensversicherung AG bietet ihre neue Rentenversicherung "TwoTrust Selekt" ab sofort auch gegen Einmalprämie an. So können Kunden jetzt auch mit größeren Beträgen sicher und rentabel für das Alter vorsorgen. Bereits im Jänner 2016 hat HDI "TwoTrust Selekt" gegen laufende Prämie eingeführt.

"Im aktuellen Niedrigzinsumfeld ist es für risikoaverse Kunden besonders schwer, eine sichere und dennoch profitable Lösung für ihre private Altersvorsorge zu finden", weiß Michael Miskarik, Niederlassungsleiter der HDI Lebensversicherung AG in Österreich: "Wer eine größere Summe – vielleicht aus einem ausgelaufenen Bausparvertrag oder einer Erbschaft – zur Verfügung hat und diese für später zur Seite legen möchte, der findet jetzt in ‚TwoTrust Selekt‘ eine verlässliche und vor allem attraktivere Alternative zu Bankprodukten." Das Produkt eignet sich für Kunden, die mindestens 7.500 Euro langfristig anlegen möchten.

Herzstück von "TwoTrust Selekt" ist eine klassische Rentenversicherung. Das heißt: Das angesparte Guthaben fließt in das Sicherungsvermögen (früher: Deckungsstock). Der Kunde kann jährlich wählen, ob er an der klassischen Überschussbeteiligung des Sicherungsvermögens oder an der Wertentwicklung des "Multi-Index-Konzeptes" teilnehmen möchte.

Das "Multi-Index-Konzept" setzt sich aus derzeit sechs internationalen Aktien-Indizes zusammen. So können Kunden an der Entwicklung der Kapitalmärkte teilhaben. Durch die breite Streuung über verschiedene Regionen verringert sich die Abhängigkeit von der Entwicklung eines einzelnen Indexes und erhöht sich langfristig die Renditechance. Die aktuelle Zusammensetzung und Wertentwicklung des Portfolios können Kunden jederzeit unter www.hdi-leben.at/multiindex online verfolgen. Erträge aus dem"Multi-Index-Konzept" werden jährlich gesichert; Verluste sind ausgeschlossen. Darüber hinaus steht dem Kunden zum vereinbarten Rentenbeginn mindestens die eingezahlte Prämie – abzüglich Versicherungssteuer - für die Altersvorsorge zur Verfügung.

Optionale Absicherung bei Pflegebedürftigkeit

Kunden können "Two Trust Selekt" auch mit einer Absicherung bei Pflegebedürftigkeit wählen. Sollte der Versicherte pflegebedürftig werden, hat er bei der Tarifvariante "Extra" die Möglichkeit, ab Rentenbeginn eine höhere lebenslange Altersrente zu erhalten. Diese kann bei Pflegebedürftigkeit doppelt so hoch sein wie die normale Altersrente. "Eine integrierte Pflege-Absicherung ist für unsere Kunden ein wichtiges Qualitätskriterium, wenn es um eine intelligente Vorsorgelösung geht", sagt Niederlassungsleiter Michael Miskarik.

Die HDI Lebensversicherung AG erweitert ihre erfolgreiche "TwoTrust"-Produktfamilie in Österreich um den neuen "TwoTrust Selekt". Er bietet den Kunden hohe Sicherheit und Teilnahme an den Renditechancen der Kapitalmärkte bei gleichzeitigem Schutz vor Wertverlusten. Die HDI Lebensversicherung AG gibt damit ihre Antwort auf das Niedrigzinsumfeld und ergänzt ihr Produktportfolio um eine innovative Lösung für den langfristigen Aufbau einer privaten Altersvorsorge.

Das Sicherheitsbedürfnis der Verbraucher ist aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase sowie der Schwankungen an den internationalen Finanzmärkten stärker denn je. Für Michael Miskarik, Niederlassungsleiter der HDI Lebensversicherung AG in Österreich, steht fest: "Kunden suchen heute nach verlässlichen Alternativen zu den bisherigen konventionellen Konzepten und nach renditestärkeren Möglichkeiten, um eine zukunftssichere Altersvorsorge aufzubauen. 'TwoTrust Selekt' erfüllt diese Anforderungen." Das Produkt eignet sich für Menschen, die Wert auf Sicherheit legen, Verluste ausschließen wollen und gleichzeitig eine attraktive Rendite wünschen. Kunden können zwischen einer laufenden Prämie und ab Mai 2016 einem Einmalbeitrag wählen.

"TwoTrust Selekt" erfügt über eine Prämiengarantie, bietet ausreichend Sicherheit über die Investition im klassischen Deckungsstock und bietet die Möglichkeit, an der Entwicklung der Kapitalmärkte teilzunehmen. "Den Kunden ist durchaus bewusst, dass hohe Garantien im Niedrigzinsumfeld die Renditechancen stark einschränken. Daher halten sie unter den derzeit gegebenen Rahmenbedingungen eine Prämiengarantie für ausreichend", betont Michael Miskarik. Bei einer Prämiengarantie steht dem Kunden zu Rentenbeginn mindestens die Summe der einbezahlten Prämien exklusive der Versicherungssteuer zur Verfügung.

Hohe Sicherheit und Renditechancen ohne Verlustrisiko

"TwoTrust Selekt" ist eine intelligente Erweiterung der bestehenden Produktpalette, denn der neue Ansatz unterscheidet sich in mehrfacher Hinsicht von den bisherigen Lösungen am Markt: durch eine breitere Streuung der Kapitalanlage, höchste Sicherheit und mehr Transparenz. Herzstück von "TwoTrust Selekt" ist eine klassische Rentenversicherung. Der Kunde wird an den Überschüssen des Deckungsstocks beteiligt. Dabei kann er jährlich entscheiden, ob er klassisch - an den Überschüssen - oder an den Erträgen eines Portfolios aus internationalen Indizes beteiligt werden möchte. Dadurch kann der Kunde an der Entwicklung der Kapitalmärkte teilhaben. Durch das Investment in verschiedene Aktienmärkte verringert sich die Abhängigkeit von einem einzelnen Index und erhöht sich langfristig die Renditechance. Erträge aus dem Portfolio "Multi-Index-Konzept" werden jährlich gesichert.

Absicherung bei Berufsunfähigkeit und Pflege möglich

Kunden können "TwoTrust Selekt" um eine Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung ergänzen. Verlieren sie ihre Arbeitskraft, sind sie damit vor den finanziellen Folgen geschützt. Darüber hinaus können sie sich auch gegen Pflegebedürftigkeit absichern. Sollte der Versicherte pflegebedürftig werden, hat er bei der Tarifvariante "Extra" die Möglichkeit, ab Rentenbeginn eine höhere, lebenslange Altersrente zu erhalten. Diese kann bei Pflegebedürftigkeit doppelt so hoch sein wie die normale Altersrente.


2015

Bei der HDI Lebensversicherung AG können sich Kunden künftig günstiger gegen Berufsunfähigkeit (BU) schützen. Je nach Risikoklasse sinkt die Effektivprämie der Berufsunfähigkeitsversicherung „EGO“ ab sofort um bis zu 13 Prozent – bei gleichbleibend hohem Einkommensschutz. Damit beteiligt HDI Leben ihre Kunden direkt am verbesserten Risikoergebnis in der Berufsunfähigkeitsversicherung.

Michael Miskarik, Leiter der HDI Leben-Niederlassung in Österreich weist auf weitere Verbesserungen hin: „Wir senken auch die Risikozuschläge für Menschen mit gefährlichen Hobbies oder Vorerkrankungen. Vor allem in den niedrigen Risikoklassen sind diese nun leichter zu versichern. Dies ist umso erfreulicher, da wir neben einem guten Risikoergebnis auch überdurchschnittlich hohe Annahme- und Leistungsquoten vorweisen. Dank Verbesserungen in den Prozessabläufen können Anträge zudem schneller bearbeitet werden.“

Attraktive Bedingungsänderungen

Neben einem attraktiven Preis sind auch die Vertragsbedingungen entscheidend für die Qualität eines Berufsunfähigkeitsschutzes. Die HDI Lebensversicherung AG ist als einer der größten Anbieter von BU-Versicherungen in Deutschland bereits seit Jahren führend auf dem Gebiet kundenfreundlicher Bedingungen. So verzichtete sie in der Erstprüfung als eine der Ersten darauf, Kunden im Leistungsfall auf einen anderen Beruf zu verweisen. Seit einigen Jahren bietet sie innovative Services wie telefonische Unterstützung sowie einen Vor-Ort-Kunden-Service im Leistungsfall.

„Die Bedürfnisse der Menschen ändern sich im Laufe eines Lebens, entsprechend flexibel müssen heute auch Absicherungslösungen sein“, weiß Niederlassungsleiter Miskarik: „Unsere vielfach ausgezeichnete EGO-Produktfamilie punktet auch 2015 wieder mit attraktiven Bedingungshighlights.“ So kann man bei einem bestehenden Vertrag üblicherweise eine höhere BU-Rente abschließen, wenn man heiratet, eine Familie gründet oder eine deutliche Gehaltserhöhung erhalten hat. Bei der verbesserten EGO-Polizze wurde das Höchstalter für solche Nachversicherungen jetzt von 45 auf 50 Jahre angehoben. Dynamische Erhöhungen sind nun bis zum 60. Lebensjahr möglich (früher bis zum 50. Lebensjahr). Mehr Spielraum gibt es in Zukunft auch bei der Wiederbelebung einer ruhenden BU-Versicherung. Diese kann innerhalb von sechs Monaten ohne erneute Gesundheitsprüfung aktiviert werden; mit Gesundheitsprüfung sogar nach zwei Jahren Arbeitslosigkeit oder drei Jahren Elternkarenz.

Ausgezeichnete Ratings für „EGO“ und HDI Leben

Die renommierte Ratingagentur Morgen & Morgen bewertet bereits seit vielen Jahren die Berufsunfähigkeitsversicherung „EGO“ der HDI Lebensversicherung AG mit der Bestnote „ausgezeichnet“ (Stand: 05/2014). Dabei fließen neben Kriterien wie Kompetenz, Transparenz und Antragsfragen auch die Bedingungen sowie die Annahme- und Leistungsquoten in das Rating mit ein. Vor kurzem untersuchte das unabhängige Analysehaus Franke & Bornberg in Deutschland Anbieter von BU-Versicherungen. Dabei konnte die HDI Lebensversicherung AG das achte Mal in Folge überzeugen und ihre Top-Note „FFF“ (hervorragend) verteidigen.


2014

  • Umfassende und bezahlbare Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Einkommensschutz erstmals für alle Erwerbstätigen möglich
  • EGO Basic schließt Lücke im Wettbewerb

Die HDI Lebensversicherung AG hat ihre erfolgreiche EGO-Produktlinie zur Einkommensabsicherung um EGO Basic, eine selbstständige  rwerbsunfähigkeitsversicherung (SEU), erweitert. Damit unterstreicht das Unternehmen den Anspruch, erster Ansprechpartner in punkto  Absicherung der Arbeitskraft zu sein. „Ein Großteil der Berufstätigen wird mit den bisher am Markt existierenden Produktlösungen zur Einkommensabsicherung nicht erreicht. Mit EGO Basic schließen wir diese Lücke“, erklärt Michael Miskarik, Leiter der HDI Lebensversicherung AG, Niederlassung Österreich.

Nur 15 Prozent der erwerbstätigen Österreicher haben für den Fall einer Berufsunfähigkeit vorgesorgt.Dabei ist der Bedarf enorm: Im Durchschnitt scheidet jeder vierte Erwerbstätige vorzeitig aus dem aktiven Erwerbsleben aus. Die häufigsten Ursachen sind heute psychische Erkrankungen, dahinter folgen Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie Herz-Kreislauferkrankungen.

Mit Jahresbeginn wurde der Zugang zur staatlichen Pension vor dem Regelpensionsalter weiter erschwert, so wurde die befristete Invaliditätspension ersatzlos gestrichen und durch Rehabilitationsund Umschulungsmaßnahmen ersetzt. Für die Betroffenen ist eine Erwerbsunfähigkeit fast immer mit dramatischen finanziellen Folgen verbunden.

Qualitative und preiswerte Alternative zur BU

„Gerade Menschen, die keine BU erhalten – sei es aus finanziellen Gründen oder auch weil ihr Beruf in einer hohen Risikoklasse eingestuft ist - können jetzt ihre Arbeitskraft absichern. Mit EGO Basic ermöglichen wir diesen Menschen eine preiswerte Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung", betont Miskarik.

Viele Produkte am Markt werden als Alternative zur BU vermarktet, dabei decken diese meistens nur einen Teil der Risiken ab, die zu einem Verlust der Erwerbsfähigkeit führen können. Psychische Störungen werden beispielsweise bei Körperschutz-, Invaliditäts-, Unfall-, Dread Disease- und Grundfähigkeitsversicherungen nicht anerkannt. Die BU und die EU sind die einzigen Produkte, die unabhängig von der Krankheitsursache bei Erwerbsunfähigkeit leisten. „Die bestmögliche Absicherung bleibt weiterhin die BU“, unterstreicht Miskarik und fährt fort: „Wer sich die BU nicht leisten kann, den lassen wir nicht im Regen stehen. Wir werden diesen Kunden mit EGO Basic eine EU anbieten können.“

Einkommensschutz wird einfacher

Das HDI Produkt bietet eine vereinfachte Gesundheitsprüfung und ermöglicht somit eine einfachere Beratung im Vergleich zur Berufsunfähigkeit. Außerdem enthält EGO Basic eine Nachversicherungsgarantie und HDI verzichtet auf Meldefristen sowie Wartezeiten.

Optional kann auch ein Zusatzbaustein gewählt werden, der eine Einmalleistung im Todesfall oder bei schwerer Krankheit erbringt. Diese Kombination aus selbstständiger EU mit Zusatzbausteinen und Assistanceleistungen ist einzigartig am Markt. Auch Schüler ab 15 Jahren können EGO Basic abschließen und später – ohne erneute Gesundheitsprüfung – auf den BU-Schutz „EGO Top“ umsteigen.

HDI BU-Schutz mit Bestnote ausgezeichnet

Die Qualität der EGO Berufsunfähigkeitsversicherung wurde vom Analysehaus Morgen & Morgen bereits mehrfach mit der Bestnote von fünf Sternen ausgezeichnet. Auch im aktuellen Rating der Agentur hat HDI ein „Ausgezeichnet“ bekommen. Bewertungen gab es für die vier Teilbereiche Bedingungen, Kompetenz, Transparenz und Antragsfragen. Der HDI BU-Schutz hat in allen Teilratings die Höchstwertung bekommen.

Die HDI Lebensversicherung AG hat seit 1922 Erfahrung im BU-Geschäft und gehört heute zu den Marktführern in diesem Segment. Mit der Produktfamilie EGO bietet die Gesellschaft einen flexiblen, modernen und qualitativ ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz, der jedem Bedarf gerecht wird. HDI setzt mit EGO Qualitäts-Maßstäbe in der Branche: durch Top-Qualität, attraktive Preise und einen starken Rundum-Service.