Vektor-Smartobjekt3 Vektor-Smartobjekt3 Vektor-Smartobjekt1 Vektor-Smartobjekt Vektor-Smartobjekt2 Vektor-Smartobjekt5 Vektor-Smartobjekt4 Vektor-Smartobjekt Vector Smart Object3 Vector Smart Object1 Vector Smart Object2 tool sign-in-icon Vektor-Smartobjekt Vektor-Smartobjekt Vektor-Smartobjekt Vector Smart Object1 Vektor-Smartobjekt

Beständigkeit über Generationen

Üblicherweise werden Unternehmen gegründet, um Geld zu verdienen. Die HDI Versicherungen wurden gegründet, um ihren Kunden Geld zu sparen. Zu hohe Preise für die Haftpflichtversicherung waren der Grund dafür, dass sich am 7. Dezember 1903 sechs Berufsgenossenschaften und 176 Unternehmen der Eisen- und Stahlindustrie zum „Haftpflichtverband der deutschen Eisen- und Stahlindustrie“ zusammenschlossen.

Ursprünglich stand HDI nur den Berufsgenossenschaften der Eisen- und Stahlindustrie offen. Dank der positiven Geschäftsentwicklung erfolgte bald die Ausweitung auf andere Berufszweige. Deshalb änderte der „Haftpflichtverband der deutschen Eisen- und Stahlindustrie“ 1936 seinen Namen in „Haftpflichtverband der Deutschen Industrie“.

Ergänzend zur Haftpflichtversicherung, wurde das Versicherungsangebot sukzessive um Sach-, Unfall- und Rückversicherung erweitert.

Ab 1953 war die Mitgliedschaft bei HDI nicht mehr an die Zugehörigkeit zu einer Berufsgenossenschaft geknüpft, sodass sich Unternehmen aus allen Branchen versichern konnten. Auch der Schritt in die Privatkundenversicherung war damit möglich.

1991 erfolgte der Einstieg in das Lebensversicherungsgeschäft mit einer eigenen Gesellschaft, der HDI Lebensversicherung AG.

1996 wurde die HDI Beteiligung AG mit dem Ziel gegründet, die strategische Konzernführung zu übernehmen. Um die Verwechslung mit der Marke HDI zu vermeiden, wurde die HDI Beteiligung AG 1998 in Talanx umbenannt. Das operative Versicherungsgeschäft wurde in eigenständige HDI Gesellschaften ausgegliedert.

2006 übernahm Talanx die Gerling-Gesellschaften, die mit ebenso langer Geschichte wie HDI für Erfahrung und Tradition in der Privat- und Industrieversicherung standen. Damit entwickelte sich HDI vom reinen Haftpflichtversicherer für die Industrie zum international agierenden, börsennotierten Mehrmarkenkonzern Talanx AG.

Seit 2011 ist die Talanx-Gruppe in den vier Geschäftsbereichen: Privat- und Firmenversicherung Deutschland, Privat- und Firmenversicherung International, Industrieversicherung und Rückversicherung tätig.

2012 erfolgte der Börsengang.

HDI LEBEN: Starke österreichische Marke

Die HDI Lebensversicherung AG ist unter der Marke HDI LEBEN seit 1994 am österreichischen Markt tätig und überzeugt in den Sparten Lebens- und Berufsversicherung mit Qualität und Kompetenz.

1998 führte die HDI Lebensversicherung AG als Erste eine Berufsunfähigkeitsversicherung der neuesten Generation mit einem komplett überarbeiteten Bedingungswerk ein.

Seit 2009 bietet HDI LEBEN die TwoTrust Vario Fondspolizze mit einem 3-Topf-Hybrid-System an.

2016 brachte HDI LEBEN das Produkt TwoTrust Selekt auf den österreichischen Markt.